Freitag, 3. Dezember 2010

Willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf meinem neuen Blog! Die Möglichkeit der öffentlichen Artikulation eigener politischer Statements ist Grundbedingung für gute und transparente politische Arbeit. Seit ich im August 2009 zum Mitglied des Rates der Stadt Bielefeld gewählt worden bin, hatte diese Funktion ein Stück weit die Webseite der Bielefelder Jungen Liberalen inne, deren Kreisvorsitzender ich seit November 2008 war. Aus diesem Amt bin ich aus zeitlichen Gründen im November 2010 ausgeschieden. Daher wird von nun an dieser Weblog den "Job" übernehmen, und ich werde mich nach Kräften bemühen, ihn durch politische Statements einerseits und vielleicht auch einige eher in die sozialwissenschaftliche Richtung gehende Beiträge andererseits aktuell zu halten. Darüber hinaus findet Ihr hier übrigens noch eine Sammlung der JuLi-Pressemitteilungen* und -Blogartikel, die ich im Zeitraum von Dezember 2008 bis zur Einrichtung dieses Blogs im Dezember 2010 herausgegeben habe. Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre und freue mich auf Euer Feedback an: florian.sander (at) uni-bielefeld.de

Freiheitliche Grüße
Florian Sander


*An dieser Stelle gilt mein Dank den ehemaligen und aktuellen Bielefelder JuLi-Pressesprechern, die meine vielen, oft anspruchsvollen Schreibaufträge gekonnt umgesetzt haben: Benjamin Brast, Sahba Afradi und Marvin Hartwig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anonyme Kommentare werden nicht veröffentlicht. Bitte geben Sie bei einem Kommentar Ihren richtigen Namen an. Dazu wählen Sie die Option "Name / URL". Die Angabe einer URL ist dafür nicht zwingend erforderlich. Verzichten Sie bitte auf Pauschalisierungen und bleiben Sie sachlich. Vielen Dank.